Erdbestattung

Sarg mit Kreuz für die ErdbestattungIn unserem Kulturkreis ist die Erdbestattung die am häufigsten anzutreffende Form der Bestattung mit der längsten Tradition. Je nach Religionszugehörigkeit findet zuerst ein Gottesdienst in der Kirche oder eine Trauerfeier in der Aussegnungshalle statt. Anschließend wird der Sarg von der Trauergemeinde zum Grab begleitet. Das Wichtigste bei dieser Form der Bestattung ist, dass bei den Angehörigen emotional nachvollzogen werden kann, dass die/der Verstorbene beerdigt wurde. Die Angehörigen haben einen Ort, an dem sie aktiv ihre Trauer bewältigen können.

Beratungstermin vereinbaren

  TÜV Siegel
  geprüfter bestatter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.